Kinnkorrektur in Stuttgart für ein harmonisches Äußeres

Die Nase kann durch ein kleines Kinn größer erscheinen, als sie wirklich ist. Eine wohlgeformte Kinnpartie hingegen betont die Harmonie des Gesichtsprofils. Eine Kinnkorrektur in Stuttgart in der Privatklinik von Dr. med. Rolf Münker kann die Lösung für Sie sein, wenn die Größe oder Form Ihres Kinns nicht Ihrem persönlichen Schönheitsideal entspricht. Besonders Frauen, aber auch Männer fühlen sich nach der Operation wesentlich attraktiver und sinnlicher.

Kinnkorrektur-1

Diese Patientin litt seit Jahren psychisch unter einer genetisch bedingten Kinn- Halsfehlentwicklung. Die Normalisierung des Profils wurde durch eine Kinnaufbauplastik mit künstlichem Knochen und einer gleichzeitigen ultraschallgestützten Fettabsaugung des Doppelkinns erreicht.

Vorgehen bei der Kinnkorrektur in Stuttgart

Die Gründe für einen solchen Eingriff können unterschiedlich sein:

  • fliehendes Kinn (Mikrogenie)
  • hervorstehendes Kinn (Progenie)
  • Fehlbiss.

Durch eine Kinnkorrektur in Stuttgart in unserer Klinik kann ein zu kleines oder fliehendes Kinn durch die Implantation eines festen, aber noch elastischen Implantates dauerhaft in die gewünschte Form gebracht werden. Dabei wird entweder ein Schnitt an der tiefsten Stelle hinter der Unterlippen-Innenseite oder in einer Falte unterhalb des Kinns gemacht. Erfahrenen Chirurgen wie Dr. Münker ist es möglich, feine Wundnähte zu setzen und Blutgefäße und Nerven präzise miteinander zu verbinden. Soll das Doppelkinn entfernt werden, wird durch zwei Einstiche in einer Falte unterhalb des Kinns und am Hals mit feinsten Kanülen überschüssiges Fett abgesaugt.

Lassen Sie sich persönlich beraten!

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie Interesse an einer Kinnkorrektur in Stuttgart haben. In einem ausführlichen Beratungsgespräch erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen.