Ein männlicher Brustansatz kann in Stuttgart-Bad Cannstatt entfernt werden

Jetzt informieren »

Wenn sich ein männlicher Brustansatz gebildet hat, so kann das eine Folge einer hormonellen Dysregelung sein und von Dr. med. Rolf Münker in Stuttgart behandelt werden. Im Alter entwickeln sich bei Männern an verschiedenen Körperstellen Fettpolster und bei vielen Männern auch ein leichter oder deutlicher männlicher Brustansatz. Aber auch junge Männer können einen Brustansatz bekommen und darunter psychisch leiden. Deswegen sollte ein männlicher Brustansatz in Stuttgart-Bad Cannstatt bei Dr. Münker entfernt werden, um zu körperlicher und psychischer Normalisierung zu gelangen.

Wie ein männlicher Brustansatz in Stuttgart entfernt wird

Die Korrektur des männlichen Brustansatzes in Stuttgart erfolgt durch Entfernung der Brustdrüse. Auch bei einem stark ausgeprägten Ansatz genügt ein halbmondförmiger Hautschnitt am unteren Rand des Warzenhofes oder in der Brustumschlagsfalte. Ein männlicher Brustansatz kann in Stuttgart am effektivsten mit der ultraschallgeschützten Fettabsaugung vorgenommen werden. Dr. med. Rolf Münker wandte diese Methode erstmals 1992 in Deutschland an. Nach der Entfernung des Brustansatzes muss für sechs Wochen ein speziell angepasstes Brustmieder getragen werden, damit sich die Haut gut anlegt.

Wenn Sie noch weitere Informationen wünschen, dann benutzen Sie einfach unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin mit Dr. Münker.

10 Gründe, warum Sie uns Ihr Vertrauen schenken können


Größere Kartenansicht