VDPC VDAPC VDPC focus

Der Spezialist für Brustverkleinerung in Stuttgart

In unserer Klinik für Ästhetisch-Plastische Chirurgie in Stuttgart-Bad Cannstatt werden Brustverkleinerungen durchgeführt, wenn die Patientinnen starke Schmerzen in den Schultern und an der Brustwirbelsäule haben. Eine Brustverkleinerung in Stuttgart kann aber auch aus ästhetischen Gründen vorgenommen werden. Je nach Ausgangsituation erfolgt lediglich eine Brustverkleinerung, eine Verkleinerung mit zusätzlicher Straffung oder lediglich eine Bruststraffung.

Wenn Sie sich für eine Brustverkleinerung entscheiden, sollten Sie sich über die Risiken und möglichen nachteiligen Folgen informieren.

Kommen Sie zu Dr. med. Münker und lassen Sie sich beraten, wenn Sie noch offene Fragen zur Brustverkleinerung in Stuttgart haben sollten.

Wenn Sie noch weitere Informationen wünschen, dann benutzen Sie einfach unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an und vereinbaren einen Termin mit Dr. Münker.

Zusätzliche Informationen über die Brustverkleinerung in Stuttgart

Das Operationsverfahren bei der Brustverkleinerung in Stuttgart-Bad Cannstatt entspricht der Bruststraffung. Die geplante Schnittführung wird auf die Haut gezeichnet. Entsprechend dieser Aufzeichnung wird ein Teil der äußeren Haut entfernt. Allgemein gibt es vier Schnittführungen bei der Verkleinerung. Seit geraumer Zeit ist die Reduzierung per Absaugmethode immer gefragter, da sie keine sichtbaren Narben hinterlässt.

Welche unserer Methoden zur Brustverkleinerung in Stuttgart für Sie am besten geeignet ist, erörtert Dr. med. Münker gerne mit Ihnen zusammen.